Spieldaten
Vorbereitungszeit: 4 Stunden
Anzahl Räume: mind. 1 Raum
Spieldauer: 60 Minuten
Anzahl Spieler: 2 – 5 Spieler empfohlen (2 – 8 möglich)
Alter: ab ca. 12 Jahren (die Rätsel erfordern Leseverständnis)

 

Erweiterte Produktinfo

Finde auf folgender Seite alle Information zum Spiel: mehr Informationen

Zusätzliches Material

Zusätzlich zu den Druckvorlagen werden andere Gegenstände benötigt. Unter folgender Liste findest du die vollständige Materialliste: Materialliste

 

 

 

Deine Bewertung

Review of
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar:
The image that should be associated with your review
captcha
Filter
1 - 5
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolles Spiel
Wir haben das Spiel zum 13. Geburtstag meiner Tochter gespielt. Es waren 9 Agenten, was vielleicht etwas viel, aber dennoch noch ok war. Sie haben zusammen gerätselt, sich abgewechselt und zum Teil die Rätsel (z.B. den Schwärzungs-Elemente-Code) aufgeteilt. Dennoch haben 60 Minuten nicht ausgereicht. Sie haben ca. 1 1/4 Stunden gebraucht. Man sollte auch selbst Spaß an der Vorbereitung haben, denn auch hier sind 4 Stunden knapp bemessen, insbesondere, wenn man noch etwas modifizieren muss, weil z.B. der Zahlencode nicht zu der Vorgabe im Spiel passt. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß und ich würde den Escape Room jederzeit weiterempfehlen. Tipp: 1/4 Kopf Rotkohl reicht aus und das Gift muss zum Schluss gut geschwenkt werden. Auch bei uns hat sich das Soda verklumpt, blieb zum Teil in der Flasche, so dass die Neutralisationslösung zwar ordentlich geschäumt hat, aber nicht übergelaufen ist.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Stoppt Dr. Elly - richtig gut
Wir haben das Escape Game zu einem 13. Geburtstag mit einer relativ großen Gruppe (8 Mädchen) gespielt. Zwei Teenies weniger wären optimal gewesen :-). Das Spiel kam sehr gut an und hat viel Spaß gemacht. Ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Den Aufwand für die Vorbereitung sollte man allerdings nicht unterschätzen und rechtzeitig mit der Planung beginnen. Es ist eine top Alternative zu klassischen Escaperooms, die ja immer zeitlich beschränkt sind und oftmals nicht zu Ende gespielt werden können, weil die Zeit abgelaufen ist. Wir haben das Spiel von Anfang an auf 90 Minuten ausgedehnt. Den Kids war der Zeitfaktor aber auch nicht wichtig. Sie hatten einfach Spaß beim Rätseln und waren sofort voll im Thema.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Die Kinder hatten richtig viel Spaß, alles hat super funktioniert wie beschrieben. Jederzeit wieder. Die Vorbereitungszeit hat allerdings länger gedauert, also immer genug Zeit einplanen 😊
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Mindesten 90 min einplanen
Der Escaperoom hat den vier Kindern (12 Jahre) viel Spaß gemacht. Aber Sie haben mindestens 90min gebraucht. Das zweite Team ein Erwachsener ein Kind (13) ebenfalls. Beim der Nachricht von Esther wurden beim Ausdruck die Stiche beim Periodenrätsel nicht mitgdruckt (Einzelfall?), dass hat dieses Rätsel deutlich schwerer gemacht. Beim "Gift" hatten wir das Problem, dass es sich sehr stark verfestigte und kaum wieder zu lösen war. Ansonsten sehr gut vorbereitet.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Wir haben das Spiel am 11. Geburtstag meiner Tochter mit 5 weiteren Mädels gespielt und es hat richtig gut geklappt. Eine Freundin von mir hat mitgemacht, die auch nicht in die Vorbereitungen mit eingebunden war und sie konnte den Mädels Tipps geben, wenn sie nicht weitergekommen sind. Trotz sehr aufwändiger Vorbereitungen (die mir aber auch viel Spaß gemacht haben) kann ich diesen Spaß nur weiterempfehlen! Eine tolle Alternative zu kostenspieligen fertigen Escaperooms (die meist eh erst ab 12 sind)! Ich bin begeistert! Allerdings reichen 60 Minuten nicht ganz aus! Wir haben 100 gebraucht und gegen Ende hatten alle Sorge, dass gleich etwas explodiert! ;))
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Ein super Escape Room
Wir haben den Escape Room mit Kindern im Alter von 9 bis 13 Jahren gespielt. Es hat alles super funktioniert. Bei der Vorbereitung hatten wir sehr viel Spaß und haben dann ein ganzes Labor aufgebaut. ( Man nicht das ganze Material, dass wir benutzt haben!)
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
Die Vorbereitungen haben sich gelohnt. Das Spiel hat super funktioniert und ist sehr gut angekommen bei den Kids. Vielen Dank Euch.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Ein riesen Spaß für alle
Wir haben das Escape Room Spiel zum 11. Geburtstag unserer Tochter gespielt. Es waren 8 Spezialagentinnen im Alter von 10-11 Jahren dabei. Es war nicht immer möglich, dass jede Spielerin z.B. beim Reagenzglasrätsel „aktiv“ miträtseln konnte, aber die Mädchen haben sich von sich aus abgesprochen und abgewechselt, was ich richtig toll fand. 60 Minuten waren für unsere Zielgruppe definitiv nicht zu schaffen, wir haben unauffällig noch 30 „Bonusminuten“ draufgegeben und das gab zum Schluss eine Punktlandung. Die Vorbereitungen zum Spiel waren echt enorm umfangreich, trotz bester Spielanleitung. Die Neutralisierung des Gifts war eher unspektakulär, aber das hat der Begeisterung keinen Abbruch getan. Unterm Strich war es für alle ein riesen Spaß und wir können es auf jeden Fall weiterempfehlen!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Spaß beim Spielen, Stress bei der Vorbereitung
Der Escaperoom ist mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und im Live Einsatz hat alles wie am Schnürchen geklappt. Wir haben zum 9. Geburtstag meines Sohne gespielt, es waren 8 pfiffige 9- bis 10-Jährige Jungen und Mädchen. Insgesamt haben sie ca. 110 Minuten gebraucht. Wir hatten vorher das Periodensystem-Schwärzungsrätsel ersetzt und die Zeit von Beginn an auf 90 min. angesetzt (und dann heimlich Zeit dazugegeben, als klar war, dass sie es nicht rechtzeitig schaffen würden). Die Kinder waren alle die erste Stunde super bei der Sache, dann merkte man dem einen oder anderen schon an, dass die Aufmerksamkeit schwindet. Wir als Spielleiter haben diese Kinder immer wieder aktiv eingebunden und ihnen einfache Aufgaben übertragen, damit sie sich nicht ausklinken. Die Neutralisation des Gifts war ein voller Erfolg, es gab eine spektakuläre blaue Fontäne, von der die Kinder noch lange sprachen. Ich war allerdings auch seeehr großzügig mit dem Soda :-) Alle Eltern haben sich hinterher noch mal gemeldet und von sehr begeisterten Kindern berichtet und uns für diese kreative, spannende Geburtstagsfeier gedankt. Nun aber das großer ABER: Die Vorbereitung hat sich schrecklich lange hingezogen und das obwohl wir rechtzeitig begonnen hatten und teilweise mit drei Erwachsenen gearbeitet (ja, so fühlte es sich zeitweise an) haben. Und Rotkohl im Sommer zu finden, war eine Herausforderung die wir zeitlich nicht eingeplant hatten (Achtung: TK Rotkohl oder aus dem Glas gehen nicht als Ersatz, man muss frischen auftreiben. Und dann war es viel Geschnippel und geköchel für 2x 10ml Rotkohlsaft. Der Effekt war dann natürlich toll, aber hierfür wäre vielleicht eine unkomplizierte Alternative gut. Auch das Auftreiben von so vielen Fläschchen, Döschen, Schlössern, Kisten war am Ende ganz schön nervig. Fazit: Wir als Eltern waren während der Vorbereitung ziemlich kaputt und angestrengt, in der Durchführung dann aber total entspannt, weil alles so toll klappte, wie vorgesehen. Und die Kinder waren einfach vollkommen begeistert.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Originelle und sehr unterhaltsame Geburtstagsparty
Das Spiel wurde zum Geburtstag meiner Tochter (12. Geb.) mit vier weiteren Mädchen im ungefähr selben Alter gespielt (2 Freundinnen mussten leider wieder "ausgeladen" werden (bzw. stiessen dann später zur Party dazu), weil sie das Spiel bereits 2 Jahre zuvor gespielt hatten - und zweimal kann man ein Escape Room wirklich nicht spielen!). Die Kinder hatten riesen Spass und liebten es zu knobeln und zu kniffeln - also insgesamt SUPER SPIEL - sie hatten allerdings auch Tendenz recht schnell nach einem Hinweis zu fragen. Ich muss im Nachhinein gestehen, dass ich vielleicht etwas zu schnell geholfen habe, wenn ich gesehen habe, dass sie in eine falsche Richtung überlegten. Das lag daran, dass ich das Spiel auch nicht zu lange nach hinten verzögern wollte, weil ich dachte, dass dann auch Frust aufkommen könnte. Bin also jetzt der Meinung, dass man sie auch länger "ins Leere" laufen lassen muss... ;-) Das Periodensystem ist einfach etwas sehr Unbekanntes und bis sie drauf kamen, was man alles damit machen kann (und zwar viel Unterschiedliches!), waren sie oft voll daneben gelegen. zB auf das Wort "O-Fe-N" kamen und kamen sie einfach nicht drauf, weil sie auf dem Periodensystem nicht nur die Buchstaben sondern auch die entsprechende Zahl beachtet haben und der Zusammenhang "Zahl und Buchstabe" konnte ihnen nichts erschliessen.... Mein "Elly Geheimlabor" war kein Schrank mit Kette und Schloss sondern ganz einfach ein anderes Zimmer, welches ich vorher abgeschlossen hatte. Der Schlüssel zum Zimmer war dann entsprechend in der "Reagenzglas-Box". Und die erste grosse "Puzzle-Box" war bei mir ein KOFFER mit Zahlenschloss, weil ich einfach nicht so viel Zahlenschlösser und vorallem keine BOXEN/SCHACHTELN/TRUHE hatte! Eine ganz kleine Enttäuschung war die Neutralisierung des Gift in der Badewanne... da haben wir alle etwas "Spektakuläreres" erwartet, etwas das viel schäumt und spritzt und sprudelt oder so. :-) Aber es war irgendwie recht "banal" - hab mich dann gefragt, ob wir die richtigen Mengen der Ingredienzien genommen haben, aber ich denke eher schon, denn die Anleitung war wirklich tipptopp. Dafür hätte ich ein Viertel Punkt der Stern abgezogen. ;-) Und zur Vorbereitung: ich weiss nicht, ob ich insgesamt 4 Stunden gebraucht habe. Gefühlt waren es 10 Stunden... das lag einfach daran, dass ich Wochen vorher angefangen habe und immer an meinem einzigen freien Tag in der Woche am Vormittag, wenn meine Tochter in der Schule war, alles eins nach dem anderen vorbereitet habe (Drucken, Schneiden, Schnipseln, Kleben, Beschriften,...) - einiges musste ich kaufen oder ausleihen - also auch das ist immer zeitaufwendig. Insgesamt kann ich sagen, es war ein riesen Erfolg und ich hatte wahnsinnig Freude am Vorbereiten, weil ich so etwas liebe! Die Anleitung ist absolut EINS A! Wirklich ganz toll gemacht, alles verständlich, keine Frage bleibt offen. Auch mit dem Anleitungsfilm. Einfach super! Gratuliere Euch, Eliane & Corinne. :)
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Tolles Game mit seehr viel Vorbereitung
Zum ersten ein ganz großes Lob für die Rätsel im Spiel : sie sind immer anders, herausfordernd und spannend. Besonders die schönen Farben beim Laborversuche sehen klasse aus! Bei uns hat eine Gruppe 12 jähriger Mädchen gespielt und viel Spaß gehabt. Sie haben als erstes das Rätsel mit den Klebestreifen gesehen und durch den Satz "Suche in der Ferne" die Wandtafel draußen direkt entdeckt. Sie haben also das Game im Prinzip in der Mitte angefangen von dort aus "aufgezäumt"... Da ich die Giftbox im Labor positioniert hatte, war das kein Problem, ansonsten hätten sie nur die Hälfte der Rätsel gemacht. Ich finde es schwierig, dass es mit den Fotos in der Jacke beginnt, da ist nicht so leicht drauf zu kommen. Die Mädchen wären aber nicht mit 60 Minuten hingekommen. Sie haben sich Zeit gelassen, aber sogar 100 Minuten waren knapp. Und bei uns hat es leider beim großen "Finale" nicht geschäumt, trotz genauer Beachtung der Anleitung, was ziemlich schade war, ein etwas enttäuschendes Ende einer langen Rätseljagd. Ich empfehle auch, die Waage nicht mit Tipp-Ex zu markieren, sondern mit Klebeband, ich habe mir leider meine Waage versaut. Zu kritisieren habe ich nur die seeeehr lange Vorbereitung, die man braucht, um alle Materialien zusammenzusuchen, ggf. dazuzukaufen und vorzubereiten. Allein ein Zahlenschloss mit 4 Stellen zu bekommen war schwierig (und das war dann zu groß für die Lasche der Box 🤪) , alles ausschnippeln, bekleben, abwiegen, dekorieren, positionieren und und und... Wir sind mit 4 Stunden längst nicht hingekommen. Es ist aber alles sehr detailliert erklärt, sogar mit hilfreichen Videos. Mein Fazit : Es ist ein tolles Spiel mit super Rätseln, aber man sollte es nur nehmen, wenn man Spaß an den umfangreichen Vorbereitungen hat und auch ausreichend Zeit dafür.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Dr Elly
Tolles Spiel ! Hat den Kindern Spaß gemacht . Wir hatten 11 Kinder leider waren das zu viele optimal wäre es das Spiel mit 6 Kindern zu spielen
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Intuitiv durchzuspielen
Die Vorbereitung hat meinen Mann und mich schon einen langen Abend gekostet, aber der Aufwand hat sich mehr als gelohnt. 6 Mädels im Alter von 11 Jahren konnten mit wenig Hilfe alle Rätsel intuitiv durchspielen. An einigen Stellen (Periodensystem falsche Linie gezogen) mussten wir etwas helfen. Die Begeisterung war so groß, dass wir trotz der intensiven Vorbereitung noch mal einen Escaperoom gestalten würden. Einzig das Gift sollte besser frisch angesetzt werden, weil uns die Soda über Nacht viel zu fest geworden ist.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Klasse Anleitung
Ein klasse Escape Room und eine super gemachte Erklärung. Wirklich Schritt für Schritt erklärt. Mit einigem an Deko und noch ein wenig eigener Erweiterung waren es klasse 1.5 Stunde für beide Durchgänge. Kinder wie Eltern waren sehr nah beieinander am Ende.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
1/5
Viel zu heftig
War für Kindergeburtstag 12 Jahre gekauft. Extremer Zeitaufwand für Vorbereitung, der in keinem Verhältnis zur Spielzeit steht. Ich bezweifele leider auch, dass es überhaupt funktionieren wird - es kann viel zu viel schief gehen - und werde es nicht verwenden.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
1
Anzahl Spieler
1
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
1
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
heftig
Zuerst: Die Idee an sich verdient mehrere Sterne. Da hat jemand klug nachgedacht! Viele Elemente sind mit etwas Kreativität nach individuellen Voraussetzungen anpassbar (bspw. haben wir nicht das völlig unbekannte Wort Pneuservice verwendet, sondern einfach FERNGLAS, und die kids aus dem Arbeitszimmer gucken lassen, wo sie das Schild mit dem Hinweis an meiner Heckscheibe identifizierten). Vorbereitend war ich nach den Bewertungen vorgewarnt und habe mit Hilfe meiner Teenage-Tochter etwa anderthalb Tage benötigt. Sehr wenig musste ich dazu kaufen, das ging echt (z.B. Kettchen für das Schrankschloss, 64 cent im Baumarkt). Mit fünf zwölf- bis dreizehnjährigen Kindern, allesamt gymnasiale Einserkandidaten, haben wir das Spiel jedoch nach zwei-einhalb Stunden mehr oder weniger abgebrochen, weil keiner mehr Lust hatte, haben sie das Safeschloss selbst geknackt. Das war echt zu lange und dafür gibt es einen Stern Abzug.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
KIndergeburtstag - 7 Mädchen -11 Jahre - 2 Stunden. Die Erklärungen waren klasse, ich hatte Spaß beim Vorbereiten und die Mädchen beim Rätsel lösen. So war es ein einzigartiger Geburtstag. Nur bei der Vorbereitung hab ich deutlich mehr Zeit und auch mehr Materialkosten gehabt, als erwartet. Hat sich trotzdem gelohnt!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Toller Escape Room
Wir haben den Escape Room für einen 11. Kindergeburtstag aufgebaut. Er ist für diese Altersgruppe sehr anspruchsvoll, aber mit kleinen Tipps dennoch lösbar. Für die Vorbereitung sollten einige Stunden eingeplant werden! Unser Wecker hatte ein wenig "Verspätung", da aus meiner Sicht das Spiel nicht in 1 Std. lösbar ist. Aber im Großen und Ganzen hatten die Kinder viel Spaß und die Neutralisation war der krönende Abschluss. Ich kann das Spiel zu 100% weiterempfehlen!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolle Rätsel
Hat grossen Soass gemacht… braucht aber wirklich einiges an Zeit um es vorzubereiten.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolles Spiel - 100 % Weiterempfehlung
Wir haben den Escape-Room zum 12. Geburtstag unserer Tochter gespielt. Für die Vorbereitung haben wir auch deutlich mehr als 4 Stunden gebraucht. Es hat aber auch Spaß gemacht. Es waren 11 Kids und wir hatten für einige Spiele die Aufgaben doppelt in die Umschläge getan, damit sie parallel spielen konnten. Wir hatten 90 min als Spielzeit vorgegeben und obwohl die Kids alles gegeben haben, waren es am Ende doch 2 Stunden. Das war aber nicht schlimm. Die Kids hatten bis zum Schluss ihren Spaß und waren voll bei der Sache. Wir fanden es so toll, dass wir überlegen einen weitern DIY Escape-Room vorzubereiten.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
65 reviews « 1 of 4 »

Bewertungen

Filter
1 - 5
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolles Spiel
Wir haben das Spiel zum 13. Geburtstag meiner Tochter gespielt. Es waren 9 Agenten, was vielleicht etwas viel, aber dennoch noch ok war. Sie haben zusammen gerätselt, sich abgewechselt und zum Teil die Rätsel (z.B. den Schwärzungs-Elemente-Code) aufgeteilt. Dennoch haben 60 Minuten nicht ausgereicht. Sie haben ca. 1 1/4 Stunden gebraucht. Man sollte auch selbst Spaß an der Vorbereitung haben, denn auch hier sind 4 Stunden knapp bemessen, insbesondere, wenn man noch etwas modifizieren muss, weil z.B. der Zahlencode nicht zu der Vorgabe im Spiel passt. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß und ich würde den Escape Room jederzeit weiterempfehlen. Tipp: 1/4 Kopf Rotkohl reicht aus und das Gift muss zum Schluss gut geschwenkt werden. Auch bei uns hat sich das Soda verklumpt, blieb zum Teil in der Flasche, so dass die Neutralisationslösung zwar ordentlich geschäumt hat, aber nicht übergelaufen ist.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Stoppt Dr. Elly - richtig gut
Wir haben das Escape Game zu einem 13. Geburtstag mit einer relativ großen Gruppe (8 Mädchen) gespielt. Zwei Teenies weniger wären optimal gewesen :-). Das Spiel kam sehr gut an und hat viel Spaß gemacht. Ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Den Aufwand für die Vorbereitung sollte man allerdings nicht unterschätzen und rechtzeitig mit der Planung beginnen. Es ist eine top Alternative zu klassischen Escaperooms, die ja immer zeitlich beschränkt sind und oftmals nicht zu Ende gespielt werden können, weil die Zeit abgelaufen ist. Wir haben das Spiel von Anfang an auf 90 Minuten ausgedehnt. Den Kids war der Zeitfaktor aber auch nicht wichtig. Sie hatten einfach Spaß beim Rätseln und waren sofort voll im Thema.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Die Kinder hatten richtig viel Spaß, alles hat super funktioniert wie beschrieben. Jederzeit wieder. Die Vorbereitungszeit hat allerdings länger gedauert, also immer genug Zeit einplanen 😊
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Mindesten 90 min einplanen
Der Escaperoom hat den vier Kindern (12 Jahre) viel Spaß gemacht. Aber Sie haben mindestens 90min gebraucht. Das zweite Team ein Erwachsener ein Kind (13) ebenfalls. Beim der Nachricht von Esther wurden beim Ausdruck die Stiche beim Periodenrätsel nicht mitgdruckt (Einzelfall?), dass hat dieses Rätsel deutlich schwerer gemacht. Beim "Gift" hatten wir das Problem, dass es sich sehr stark verfestigte und kaum wieder zu lösen war. Ansonsten sehr gut vorbereitet.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Wir haben das Spiel am 11. Geburtstag meiner Tochter mit 5 weiteren Mädels gespielt und es hat richtig gut geklappt. Eine Freundin von mir hat mitgemacht, die auch nicht in die Vorbereitungen mit eingebunden war und sie konnte den Mädels Tipps geben, wenn sie nicht weitergekommen sind. Trotz sehr aufwändiger Vorbereitungen (die mir aber auch viel Spaß gemacht haben) kann ich diesen Spaß nur weiterempfehlen! Eine tolle Alternative zu kostenspieligen fertigen Escaperooms (die meist eh erst ab 12 sind)! Ich bin begeistert! Allerdings reichen 60 Minuten nicht ganz aus! Wir haben 100 gebraucht und gegen Ende hatten alle Sorge, dass gleich etwas explodiert! ;))
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Ein super Escape Room
Wir haben den Escape Room mit Kindern im Alter von 9 bis 13 Jahren gespielt. Es hat alles super funktioniert. Bei der Vorbereitung hatten wir sehr viel Spaß und haben dann ein ganzes Labor aufgebaut. ( Man nicht das ganze Material, dass wir benutzt haben!)
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
Die Vorbereitungen haben sich gelohnt. Das Spiel hat super funktioniert und ist sehr gut angekommen bei den Kids. Vielen Dank Euch.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Ein riesen Spaß für alle
Wir haben das Escape Room Spiel zum 11. Geburtstag unserer Tochter gespielt. Es waren 8 Spezialagentinnen im Alter von 10-11 Jahren dabei. Es war nicht immer möglich, dass jede Spielerin z.B. beim Reagenzglasrätsel „aktiv“ miträtseln konnte, aber die Mädchen haben sich von sich aus abgesprochen und abgewechselt, was ich richtig toll fand. 60 Minuten waren für unsere Zielgruppe definitiv nicht zu schaffen, wir haben unauffällig noch 30 „Bonusminuten“ draufgegeben und das gab zum Schluss eine Punktlandung. Die Vorbereitungen zum Spiel waren echt enorm umfangreich, trotz bester Spielanleitung. Die Neutralisierung des Gifts war eher unspektakulär, aber das hat der Begeisterung keinen Abbruch getan. Unterm Strich war es für alle ein riesen Spaß und wir können es auf jeden Fall weiterempfehlen!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Spaß beim Spielen, Stress bei der Vorbereitung
Der Escaperoom ist mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und im Live Einsatz hat alles wie am Schnürchen geklappt. Wir haben zum 9. Geburtstag meines Sohne gespielt, es waren 8 pfiffige 9- bis 10-Jährige Jungen und Mädchen. Insgesamt haben sie ca. 110 Minuten gebraucht. Wir hatten vorher das Periodensystem-Schwärzungsrätsel ersetzt und die Zeit von Beginn an auf 90 min. angesetzt (und dann heimlich Zeit dazugegeben, als klar war, dass sie es nicht rechtzeitig schaffen würden). Die Kinder waren alle die erste Stunde super bei der Sache, dann merkte man dem einen oder anderen schon an, dass die Aufmerksamkeit schwindet. Wir als Spielleiter haben diese Kinder immer wieder aktiv eingebunden und ihnen einfache Aufgaben übertragen, damit sie sich nicht ausklinken. Die Neutralisation des Gifts war ein voller Erfolg, es gab eine spektakuläre blaue Fontäne, von der die Kinder noch lange sprachen. Ich war allerdings auch seeehr großzügig mit dem Soda :-) Alle Eltern haben sich hinterher noch mal gemeldet und von sehr begeisterten Kindern berichtet und uns für diese kreative, spannende Geburtstagsfeier gedankt. Nun aber das großer ABER: Die Vorbereitung hat sich schrecklich lange hingezogen und das obwohl wir rechtzeitig begonnen hatten und teilweise mit drei Erwachsenen gearbeitet (ja, so fühlte es sich zeitweise an) haben. Und Rotkohl im Sommer zu finden, war eine Herausforderung die wir zeitlich nicht eingeplant hatten (Achtung: TK Rotkohl oder aus dem Glas gehen nicht als Ersatz, man muss frischen auftreiben. Und dann war es viel Geschnippel und geköchel für 2x 10ml Rotkohlsaft. Der Effekt war dann natürlich toll, aber hierfür wäre vielleicht eine unkomplizierte Alternative gut. Auch das Auftreiben von so vielen Fläschchen, Döschen, Schlössern, Kisten war am Ende ganz schön nervig. Fazit: Wir als Eltern waren während der Vorbereitung ziemlich kaputt und angestrengt, in der Durchführung dann aber total entspannt, weil alles so toll klappte, wie vorgesehen. Und die Kinder waren einfach vollkommen begeistert.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Originelle und sehr unterhaltsame Geburtstagsparty
Das Spiel wurde zum Geburtstag meiner Tochter (12. Geb.) mit vier weiteren Mädchen im ungefähr selben Alter gespielt (2 Freundinnen mussten leider wieder "ausgeladen" werden (bzw. stiessen dann später zur Party dazu), weil sie das Spiel bereits 2 Jahre zuvor gespielt hatten - und zweimal kann man ein Escape Room wirklich nicht spielen!). Die Kinder hatten riesen Spass und liebten es zu knobeln und zu kniffeln - also insgesamt SUPER SPIEL - sie hatten allerdings auch Tendenz recht schnell nach einem Hinweis zu fragen. Ich muss im Nachhinein gestehen, dass ich vielleicht etwas zu schnell geholfen habe, wenn ich gesehen habe, dass sie in eine falsche Richtung überlegten. Das lag daran, dass ich das Spiel auch nicht zu lange nach hinten verzögern wollte, weil ich dachte, dass dann auch Frust aufkommen könnte. Bin also jetzt der Meinung, dass man sie auch länger "ins Leere" laufen lassen muss... ;-) Das Periodensystem ist einfach etwas sehr Unbekanntes und bis sie drauf kamen, was man alles damit machen kann (und zwar viel Unterschiedliches!), waren sie oft voll daneben gelegen. zB auf das Wort "O-Fe-N" kamen und kamen sie einfach nicht drauf, weil sie auf dem Periodensystem nicht nur die Buchstaben sondern auch die entsprechende Zahl beachtet haben und der Zusammenhang "Zahl und Buchstabe" konnte ihnen nichts erschliessen.... Mein "Elly Geheimlabor" war kein Schrank mit Kette und Schloss sondern ganz einfach ein anderes Zimmer, welches ich vorher abgeschlossen hatte. Der Schlüssel zum Zimmer war dann entsprechend in der "Reagenzglas-Box". Und die erste grosse "Puzzle-Box" war bei mir ein KOFFER mit Zahlenschloss, weil ich einfach nicht so viel Zahlenschlösser und vorallem keine BOXEN/SCHACHTELN/TRUHE hatte! Eine ganz kleine Enttäuschung war die Neutralisierung des Gift in der Badewanne... da haben wir alle etwas "Spektakuläreres" erwartet, etwas das viel schäumt und spritzt und sprudelt oder so. :-) Aber es war irgendwie recht "banal" - hab mich dann gefragt, ob wir die richtigen Mengen der Ingredienzien genommen haben, aber ich denke eher schon, denn die Anleitung war wirklich tipptopp. Dafür hätte ich ein Viertel Punkt der Stern abgezogen. ;-) Und zur Vorbereitung: ich weiss nicht, ob ich insgesamt 4 Stunden gebraucht habe. Gefühlt waren es 10 Stunden... das lag einfach daran, dass ich Wochen vorher angefangen habe und immer an meinem einzigen freien Tag in der Woche am Vormittag, wenn meine Tochter in der Schule war, alles eins nach dem anderen vorbereitet habe (Drucken, Schneiden, Schnipseln, Kleben, Beschriften,...) - einiges musste ich kaufen oder ausleihen - also auch das ist immer zeitaufwendig. Insgesamt kann ich sagen, es war ein riesen Erfolg und ich hatte wahnsinnig Freude am Vorbereiten, weil ich so etwas liebe! Die Anleitung ist absolut EINS A! Wirklich ganz toll gemacht, alles verständlich, keine Frage bleibt offen. Auch mit dem Anleitungsfilm. Einfach super! Gratuliere Euch, Eliane & Corinne. :)
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
Tolles Game mit seehr viel Vorbereitung
Zum ersten ein ganz großes Lob für die Rätsel im Spiel : sie sind immer anders, herausfordernd und spannend. Besonders die schönen Farben beim Laborversuche sehen klasse aus! Bei uns hat eine Gruppe 12 jähriger Mädchen gespielt und viel Spaß gehabt. Sie haben als erstes das Rätsel mit den Klebestreifen gesehen und durch den Satz "Suche in der Ferne" die Wandtafel draußen direkt entdeckt. Sie haben also das Game im Prinzip in der Mitte angefangen von dort aus "aufgezäumt"... Da ich die Giftbox im Labor positioniert hatte, war das kein Problem, ansonsten hätten sie nur die Hälfte der Rätsel gemacht. Ich finde es schwierig, dass es mit den Fotos in der Jacke beginnt, da ist nicht so leicht drauf zu kommen. Die Mädchen wären aber nicht mit 60 Minuten hingekommen. Sie haben sich Zeit gelassen, aber sogar 100 Minuten waren knapp. Und bei uns hat es leider beim großen "Finale" nicht geschäumt, trotz genauer Beachtung der Anleitung, was ziemlich schade war, ein etwas enttäuschendes Ende einer langen Rätseljagd. Ich empfehle auch, die Waage nicht mit Tipp-Ex zu markieren, sondern mit Klebeband, ich habe mir leider meine Waage versaut. Zu kritisieren habe ich nur die seeeehr lange Vorbereitung, die man braucht, um alle Materialien zusammenzusuchen, ggf. dazuzukaufen und vorzubereiten. Allein ein Zahlenschloss mit 4 Stellen zu bekommen war schwierig (und das war dann zu groß für die Lasche der Box 🤪) , alles ausschnippeln, bekleben, abwiegen, dekorieren, positionieren und und und... Wir sind mit 4 Stunden längst nicht hingekommen. Es ist aber alles sehr detailliert erklärt, sogar mit hilfreichen Videos. Mein Fazit : Es ist ein tolles Spiel mit super Rätseln, aber man sollte es nur nehmen, wenn man Spaß an den umfangreichen Vorbereitungen hat und auch ausreichend Zeit dafür.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Dr Elly
Tolles Spiel ! Hat den Kindern Spaß gemacht . Wir hatten 11 Kinder leider waren das zu viele optimal wäre es das Spiel mit 6 Kindern zu spielen
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Intuitiv durchzuspielen
Die Vorbereitung hat meinen Mann und mich schon einen langen Abend gekostet, aber der Aufwand hat sich mehr als gelohnt. 6 Mädels im Alter von 11 Jahren konnten mit wenig Hilfe alle Rätsel intuitiv durchspielen. An einigen Stellen (Periodensystem falsche Linie gezogen) mussten wir etwas helfen. Die Begeisterung war so groß, dass wir trotz der intensiven Vorbereitung noch mal einen Escaperoom gestalten würden. Einzig das Gift sollte besser frisch angesetzt werden, weil uns die Soda über Nacht viel zu fest geworden ist.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Klasse Anleitung
Ein klasse Escape Room und eine super gemachte Erklärung. Wirklich Schritt für Schritt erklärt. Mit einigem an Deko und noch ein wenig eigener Erweiterung waren es klasse 1.5 Stunde für beide Durchgänge. Kinder wie Eltern waren sehr nah beieinander am Ende.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
1/5
Viel zu heftig
War für Kindergeburtstag 12 Jahre gekauft. Extremer Zeitaufwand für Vorbereitung, der in keinem Verhältnis zur Spielzeit steht. Ich bezweifele leider auch, dass es überhaupt funktionieren wird - es kann viel zu viel schief gehen - und werde es nicht verwenden.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
1
Anzahl Spieler
1
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
1
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
4/5
heftig
Zuerst: Die Idee an sich verdient mehrere Sterne. Da hat jemand klug nachgedacht! Viele Elemente sind mit etwas Kreativität nach individuellen Voraussetzungen anpassbar (bspw. haben wir nicht das völlig unbekannte Wort Pneuservice verwendet, sondern einfach FERNGLAS, und die kids aus dem Arbeitszimmer gucken lassen, wo sie das Schild mit dem Hinweis an meiner Heckscheibe identifizierten). Vorbereitend war ich nach den Bewertungen vorgewarnt und habe mit Hilfe meiner Teenage-Tochter etwa anderthalb Tage benötigt. Sehr wenig musste ich dazu kaufen, das ging echt (z.B. Kettchen für das Schrankschloss, 64 cent im Baumarkt). Mit fünf zwölf- bis dreizehnjährigen Kindern, allesamt gymnasiale Einserkandidaten, haben wir das Spiel jedoch nach zwei-einhalb Stunden mehr oder weniger abgebrochen, weil keiner mehr Lust hatte, haben sie das Safeschloss selbst geknackt. Das war echt zu lange und dafür gibt es einen Stern Abzug.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
4
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
KIndergeburtstag - 7 Mädchen -11 Jahre - 2 Stunden. Die Erklärungen waren klasse, ich hatte Spaß beim Vorbereiten und die Mädchen beim Rätsel lösen. So war es ein einzigartiger Geburtstag. Nur bei der Vorbereitung hab ich deutlich mehr Zeit und auch mehr Materialkosten gehabt, als erwartet. Hat sich trotzdem gelohnt!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Toller Escape Room
Wir haben den Escape Room für einen 11. Kindergeburtstag aufgebaut. Er ist für diese Altersgruppe sehr anspruchsvoll, aber mit kleinen Tipps dennoch lösbar. Für die Vorbereitung sollten einige Stunden eingeplant werden! Unser Wecker hatte ein wenig "Verspätung", da aus meiner Sicht das Spiel nicht in 1 Std. lösbar ist. Aber im Großen und Ganzen hatten die Kinder viel Spaß und die Neutralisation war der krönende Abschluss. Ich kann das Spiel zu 100% weiterempfehlen!
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolle Rätsel
Hat grossen Soass gemacht… braucht aber wirklich einiges an Zeit um es vorzubereiten.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
Bewertung für DIY Kids Escape Room «Stoppt Dr. Elly!»
5/5
Tolles Spiel - 100 % Weiterempfehlung
Wir haben den Escape-Room zum 12. Geburtstag unserer Tochter gespielt. Für die Vorbereitung haben wir auch deutlich mehr als 4 Stunden gebraucht. Es hat aber auch Spaß gemacht. Es waren 11 Kids und wir hatten für einige Spiele die Aufgaben doppelt in die Umschläge getan, damit sie parallel spielen konnten. Wir hatten 90 min als Spielzeit vorgegeben und obwohl die Kids alles gegeben haben, waren es am Ende doch 2 Stunden. Das war aber nicht schlimm. Die Kids hatten bis zum Schluss ihren Spaß und waren voll bei der Sache. Wir fanden es so toll, dass wir überlegen einen weitern DIY Escape-Room vorzubereiten.
Beurteilung des DIY Raum insgesamt?
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
65 reviews « 1 of 4 »

Leave a review

Review of
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar:
The image that should be associated with your review
captcha