Infos zum Spiel

Vorbereitungszeit: ca. 4 Stunden
Anzahl Räume: mind. 1 Raum
Spieldauer: Ø 45 Minuten (abhängig von der Anzahl Spielenden)
Anzahl: 1 – 25 Spieler:innen
Alter: ab 9 Jahren (die Rätsel erfordern Leseverständnis)

Neues Spielkonzept

Die Entwicklung von Kindern in diesem jungen Alter ist sehr unterschiedlich ausgeprägt. Sind die einen Kinder sprachlich viel weiter, sind die anderen mit Zahlen viel besser. Dieser Fakt wurde bei der Entwicklung dieses Escape Rooms berücksichtigt. Daher kann bei jedem der Rätsel zwischen drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgewählt werden. Die Rätsel können entweder in sich selbst einfacher oder schwieriger gestaltet werden, oder aber sie werden komplett durch ein anderes Rätsel ersetzt. So hat der Spielleiter bzw. die Spielleiterin die volle Kontrolle über den Schwierigkeitsgrad und kann ihn perfekt auf das Alter und die Fähigkeiten der Kinder anpassen.

Getestet mit 300 Schüler:innen

Diesen Escape Room haben wir in Zusammenarbeit mit einer Lehrerin für ein Schulfest entwickelt. Dadurch wurde der Escape Room mit über 300 Schüler:innen getestet und basierend auf diesem Feedback noch einmal weiterentwickelt.

Spielablauf

Du als Spielleiter:in leitest durch das Spiel. Dazu gehört am Anfang, dass du die Mission und die Spielregeln vorliest.
Danach starten die Spieler:innen im Raum, wo sie die verschiedenen Rätselgegenstände finden. Der Escape Room besteht aus 8 Artefakträtseln und dem Endrätsel

8x Artefakträtsel: Jedes der Artefakträtsel führt zu einem geheimen Maya-Zeichen. Die Artefakträtsel können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden.
1x Endrätsel: Haben die Spieler:innen alle 8 geheimen Maya-Zeichen herausgefunden, können sie mithilfe der Zeichen und der Schatzkarte den 4-stelligen Zahlencode entschlüsseln und die Schatztruhe öffnen.

Einsatz Zuhause oder im Klassenzimmer

Der Escape Room kann sowohl zuhause im kleineren Rahmen gespielt werden als auch mit der Klasse. Bei Gruppen über 5 Personen empfehlen wir, die Einteilung in kleinere Teams, die dann parallel an den verschiedenen Artefakträtseln arbeiten.

Material

Für das Endrätsel brauchst du ein 4-stelliges Zahlenschloss und eine Box, die du damit verschließen kannst: Sie dient als Schatztruhe der Mayas. Nun brauchst diese Schatztruhe noch den Schatz, der im Innern auf die Spieler:innen wartet. Hier eignet sich zum Beispiel ein Spielzeugschatz oder Süßigkeiten.

Bei allen anderen Rätseln hat es immer Varianten, die nur durch das Ausdrucken und Zuschneiden der Druckvorlagen herstellbar sind. Möchtest du etwas weiter gehen und mehr Variation einbauen, dann brauchst du für einige der Rätsel die folgenden Gegenstände:

Optionale Rätselgegenstände

  • UV-Lampe & UV-Stift
  • Scherben-Puzzle (z.B. durch das Zerschlagen eines Tontopfs oder Tellers)
  • Pins und Pinboard/Wellkarton
  • Rubbellos selber herstellen mit: Pinsel, dunkler Acrylfarbe und Spülmittel
  • Dunkler Flüssigkreidestift
  • Frixion-Stift und Feuerzeug
  • Wachsmalstifte: schwarz und silbrig

 

 

Hol dir jetzt den DIY Escape Room «Der geheime Schatz der alten Maya»!

Mit dem Kauf erhältst du sofortigen Zugang und kannst dir die Spielmaterialien herunterladen.

Ohne Risiko – mit 100% Geld zurück Garantie

Wenn das Spiel nicht deinen Erwartungen entspricht, schreibe uns einfach innerhalb von 20 Tagen eine E-Mail und wir erstatten dir das Geld zurück.

 

Deine Bewertung

Review of
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar:
The image that should be associated with your review
captcha

Bewertungen

Leave a review

Review of
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar:
The image that should be associated with your review
captcha