Angebot!

DIY Escape Room «Ultimate Code Break»

4.9047619047619 out of 5 based on 21 customer ratings

27.50CHF 24.50CHF

>> zur Vorgängerversion «Code Break»

Könnt ihr die böse „Cri Brand“ schlagen und die Bombe entschärfen, bevor sie das Haus in die Luft jagt?

Hol dir das neueste Abenteuer mit dem DIY Escape Room «Ultimate Code Break». Dank der Kombination mit einer Spiele-App wird dir ein ganz neues Spielerlebnis geboten!

Der Escape Room bietet:

  • Interaktiver Escape Room für Zuhause: Ein interaktives Erlebnis, in dem die Spieler verschiedene Rätsel lösen und gemeinsam eine Bombe entschärfen.
  • Minimaler Vorbereitungsaufwand: Für dich als Spielleiter fällt so wenig Aufwand an wie noch nie. Druckvorlagen ausschneiden, den Raum einrichten und los geht’s!
  • Wenig Spielmaterial: Durch die Verwendung der App wird nur sehr wenig zusätzliches Spielmaterial benötigt. Dies wird weiter unten genauer beschrieben.
  • Sofort-Zugang: Mit dem Kauf hast du sofortigen* Zugang zum Spielmaterial (*bei Zahlung über PayPal/Kreditkarte. Bei Vorkasse, sobald der Betrag unserem Konto gutgeschrieben wurde oder du uns einen Zahlungsnachweis per Mail zusendest).

Achtung: Es handelt sich um ein digitales Produkt. Mit dem Kauf erhältst du für 6 Monate Zugang zur Schritt-für-Schritt Anleitung, dem Spielbuch und den Druckvorlagen zum Download.

Die Mission

„Cri Brand“ ist auf der Liste der meistgesuchten Personen der Welt. Sie ist bekannt dafür, dass sie perfide Spiele mit ihren Opfern spielt. Dieses Mal hat es euch getroffen. Im Fundament des Hauses hat sie einen Sprengsatz versteckt, der an einen Zeitzünder gekoppelt ist!

Ein tödliches Spiel um euer Leben! Sie hat euch rätselhafte Hinweise hinterlassen, wie ihr die Sprengung verhindern könnt. Gelingt es euch durch cleveres Kombinieren und Zusammenarbeit die Sprengung zu verhindern und euer Leben zu retten?

 

Infos zum Spiel

Digital: Mit dem Kauf erhältst du dein persönliches Login, mit dem du Zugriff auf Spielanleitung, Lösung und das Spielmaterial hast.
Vorbereitung: Das Spielmaterial muss ausgedruckt und der Raum vorbereitet werden. Die Vorbereitung braucht ca. 2 Stunden
Spieldauer: 60 – 75 Minuten
Anzahl Spieler: 2 – 6 Spieler empfohlen
Alter: Ab 12 Jahren
Spielorte: 1 Spielort
Voraussetzungen: Es wird ein Laptop für das Spiel benötigt. Weiter unten findest du eine Liste des Spielmaterials.

 

Wie funktioniert der Escape Room?

Es wird ein Spielleiter benötigt, der die Rätsel und den Raum vorbereitet.
Zu Beginn des Spiels erklärt er als Einsatzleiter die Mission und startet den Timer. Während des Spiels ist er anwesend und leistet Hilfestellung, falls die Spieler nicht weiterkommen. Die Spieler finden beim Betreten des Raums das Terminal der Kommandozentrale, verschiedene Gegenstände und verschlossene Truhen. Die Kommandozentrale muss durch das Lösen der Rätsel und cleveres Kombinieren geknackt werden. Nach und nach werden die Codes gelöst, und die Spieler kommen dem Ziel Schritt für Schritt näher, die Bombe zu entschärfen.

Spielvorbereitung
Nach dem Kauf des Escape Rooms erhältst du Zugriff auf das Spielmaterial. Das umfasst folgendes:

  • Ablaufslider: Spiele den Escape Room im Vorfeld gedanklich durch. Danach ist der Aufbau ein Leichtes.
  • Anleitung: Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung kannst du den Escape Room problemlos bei dir Zuhause aufbauen.
  • Spielbuch: Das Spielbuch unterstützt dich in deiner Funktion als Spielleiter: es enthält alle Lösungen, um deinen Spielern weiterzuhelfen.
  • Druckvorlagen: Die Druckvorlagen enthalten alle Teile aus Papier, die du für den Escape Room brauchst.
  • Spielseite: Diese Seite rufst du am Anfang des Spiels auf. Sie enthält die digitale Kommandozentrale, die das zentrale Schlüsselelement für deine Spieler ist.

Der Aufbau des Escape Rooms dauert ca. 3 Stunden. Zuerst müssen die Druckvorlagen ausgedruckt und zugeschnitten werden.
Der große Codeplan kann selbst ausgedruckt und zusammen geklebt werden oder durch eine Druckerei erfolgen. Im zweiten Schritt müssen alle Spielmaterialien vorbereitet werden
(z.B. Flaschen mit Wasser füllen und Etikett anbringen). Zum Schluss wird der Raum mit den Spielmaterialien eingerichtet.
 
Spielablauf
Der Spielleiter startet den Timer und die Spieler dürfen den Raum betreten. Zuerst müssen die ersten beiden Rätsel gelöst werden, um den Zugang zur Kommandozentrale freizuspielen.
Danach haben die Spieler 60 Minuten Zeit, die Rätsel zu lösen, um die Bombe mittels Kommandozentrale zu entschärfen, bevor sie explodiert.

 
Spielmaterial
Folgendes Material wird für den Escape Room benötigt:

Rätselgegenstände

  • Laptop oder Computer
  • 2 Boxen, die mit Schloss verschließbar sind
  • Schlüsselschloss
  • 4-stelliges Zahlenschloss
  • Wattestäbchen
  • 7x Zip-It Beutel
  • Teelicht/Kerze
  • 5 verschließbare Flaschen
  • 1 kleines Fläschchen
  • Hibiskus Teebeutel
  • 1 Teelöffel Waschmittel
  • Stift und Papier
Hilfsmittel für die Vorbereitung

  • Drucker
  • A4 Papier
  • Schere/Cutter
  • Klebeband/Klebestift
     

Orte/Gegenstände als Verstecke

  • Schuh
  • Duftspender (z.B. Duftvase, Räucherstäbchen, Raumspray oder Parfüm)
  • Lampe
  • Pflanze
  • Stuhl

 

 

Hol dir jetzt den DIY Escape Room «Ultimate Code Break»!

Mit dem Kauf erhältst du sofortigen Zugang und kannst dir die Spielmaterialien herunterladen.
Pro Spielgruppe muss nur eine Person das Spiel kaufen. Diese Person bekommt Zugang zu ihrem persönlichen Downloadbereich. Dort können die Spielunterlagen heruntergeladen werden und dann die restlichen Personen zu einem unvergesslichen Abend eingeladen werden.

Ohne Risiko – mit 100% Geld zurück Garantie

Wenn das Spiel nicht deinen Erwartungen entspricht, schreibe uns einfach innerhalb von 20 Tagen eine E-Mail und wir erstatten dir das Geld zurück.

 

Deine Bewertung

Review of DIY Escape Room «Ultimate Code Break»
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar
The image that should be associated with your review
Captcha
Sterne: 4.9 (20 Bewertung)
5
18
4
2
3
0
2
0
1
0
GameDIY Escape Room «Ultimate Code Break»
4.920
4.9520
Filter
1 - 5
5/5
Sehr schön gemacht!

Es ist erstaunlich wie einfallsreich der Raum gemacht ist! Hat wirklich Spaß gemacht. Die Vorbereitung ist ziemlich aufwendig, dafür bekommt man aber eben echtes Escape-Room Feeling. Danke!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Super durchdacht!

Das Spiel hat unglaublich viel Spaß gemacht! Die Rätsel waren abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, aber ich habe es mit meinen Söhnen, 10 und 12 Jahre, gut gelöst bekommen – dank etwas Zeitzugabe 😉

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
5/5
Toll gemacht

Der DIY Raum ist toll realisiert. Die Rätsel gut durchdacht, abwechselnd und die ausführliche Beschreibung hilft bei der Umsetzung.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
1
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
1
4/5
Gut umgesetzt

Das Prinzip des Escaperooms wurde für ein DIY gut umgesetzt, die Rätsel waren knifflig, aber mit der ein oder anderen Hilfestellung – wie im echten Raum- lösbar!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
4
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
5/5
Gutes Escapespiel

Macht Spass. Es ist ein Stück Arbeit zum Aufbauen, aber gut machbar. Die Rätsel sind gut ausgedacht und spannend, nicht immer ganz einfach.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
5/5
Ein toller Abend

Wir haben zum Jahreswechsel einen, spannenden Rätselabend erlebt. Aufgabe erfüllt und zum Glück nicht in die Luft geflogen 😄Macht Lust auf mehr. 👍

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
67
5/5
Tolles ereignis

Die Rätsel sind super aufbereitet und sehr vielfältig. Die app dazu hat uns super gefallen. Die Vorbereitungs haben super geklappt. Einzig mit dem präparieren der wattestäbchen hatten wir mühe.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
2
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5

Das Spiel hat sehr viel Spaß gemacht, sowohl in der Vorbereitung, als auch beim spielen selbst. Obwohl der Escape Room ,,nur” zu Hause gespielt wird, ist es ein tolles Erlebnis mit sehr kreativen Rätseln, die einen wirklich herausfordern.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Kniffeliger Spaß

Wir haben das Spiel Ultimate Code Break Silvester gespielt.
Es war im Vorfeld sehr viel vorzubereiten, das sollte nicht unterschätzt werden. Ich würde mir wünschen, dass das Spiel für die Spieler noch selbsterklärender ist. Ich musste sehr häufig als Spielleiter sagen, wo es weiter geht. Ansonsten hatten wir eine Menge Spaß und können das Spiel natürlich weiterempfehlen.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Erwartungen übertroffen

Wir haben es an dem Geburtstag meiner Mutter gespielt, als die Familie zusammen war und da man aufgrund der Pandemie wenig Aktivitäten machen kann, hatte ich mich hierfür entschieden. Es hat super viel Spaß gemacht und meine ganze Familie war begeistert. Klare Empfehlung also 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
5/5
Klasse Idee!

Wir haben den Escape Room mit 3 Leuten + mir als Spielleiter gespielt. Es hat wirklich großen Spass gemacht und durch die “Echtheit” des Raumes war das Spiel sogar spannender und realistischer als viele der weniger guten “echten” Escape Rooms. In jedem Fall eine tolle Alternative über die Corona-Zeit, wir würden es aber auch definitiv auch darüber hinaus nochmal ausprobieren.

Da setzt dann auch schon einer der wenigen Kritikpunkte an: mehr davon! 🙂 Wir wollten eigentlich sofort noch ein weiteres Szenario über die Feiertage spielen, haben aber dann festgestellt, dass Ultimate Code Break aktuell das einzige “nicht-virtuelle” Szenario (für Erwachsene) ist.

(ich würde gerne 5 Sterne geben, aber aus irgendeinem Grund frisst der Browser meine Auswahl gerade nicht – gerne editieren, falls möglich)
Als nicht besonders bastelbegeisterter Mensch war die Vorbereitung außerdem doch schon sehr aufwändig. Vielleicht könnt ihr ja in Zukunft noch eine Variante mit vorgedrucktem Spielmaterial für ein paar Euro mehr anbieten 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Manuel

Ich habe das Escape Game als Weihnachtsgeschenk für die Teilnehmer organisiert. Und die waren sich einig, dass es das Weihnachts-Highlight in diesem Jahr war. Als Spielleiter hat’s auch Spaß gemacht!!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
5/5
Klare Empfehlung

Die Vorbereitung hat zwar länger gedauert als angekündigt, aber das war es definitiv wert! Wir haben auf einem 9. Geburtstag gespielt (mit knobelaffinen Kindern). Mit kleinen Tipps haben sie in 110 min die Bombe entschärft. Die Vielfalt der Aufgaben, die Kombination von Analogem und Digitalem hat uns begeistert! Das Material und die Begleithefte sind sehr gut und ausführlich ausgearbeitet, so dass für uns keine Fragen offen blieben. Gerne wieder!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Super!!!

Das Spiel hat super viel Spaß gemacht. Auch die Vorbereitungen fand ich durch die Anleitungen prima.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
spannend und unterhaltsam

Wir haben das Spiel auf einem Geburtstag mit 12jährigen gespielt. Die Mädels hatten viel Spaß und waren begeistert. Gold wert waren die Zeitbonuskarten, denn ohne Verlängerung hätten sie es nicht geschafft. Außerdem brauchten sie von der Spielleiterin doch einige Tipps, um weiterzukommen. Aber das war ok, man konnte das Niveau dadurch ganz gut anpassen. Das Spiel war gut erklärt und die Rätsel waren gut aufeinander abgestimmt. Für die Vorbereitung, den Aufbau und das “Hineindenken” muss man auf jeden Fall die angegebene Zeit einplanen.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
4/5
Viel Rätselspaß

Ich habe einen Probedurchlauf mit seinen 3 Geschwistern gemacht. Die sind zwischen 17 und 20 Jahre. Für die einzelnen Abschnitte benötigten sie doch immer wieder Hinweise und die Kommunikation über Team Viewer war genial, wobei es mit Skype noch besser war. Obwohl 2 Personen schon Erfahrung hatten, war es doch gar nicht so einfach wie gedacht. Aber Spaß und Freude kamen nicht zu kurz. Der eigentliche Anlass mit 14/15 jährigen reduzierte sich jetzt, aufgrund vom bevorstehenden Corona Lockdown auf insgesamt 3 Spieler. Für diese war es ganz schön kniffelig und haben so manche Rätsel nicht gelöst bekommen, trotz Hilfestellung. Es hat aber allen viel Spaß gemacht, auch mir in der Vorbereitung. Vielleicht probieren wir nochmal ein anderes aus, denn diese Spiele sind schon genial.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
4
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Tolles Erlebnis

Wir hatten sehr viel Spaß. Ich hab den Raum für 2 Kinder (beide 10 Jahre) und meinem Mann vorbereitet. Die Vorbereitungszeit war wie angegeben… Ganz schön was zu schnibbeln :-). Der Raum war leicht aufzubauen, dank der Top-Anleitung. Zwischendurch musste ich ein paar Tipps geben, da es etwas gehackt hat, war dann aber kein Problem. Auch die Zeitboni waren super. Alles in Allem ein Top Escape Room. Wir bestellen wieder. Macht weiter so.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5

Ganz tolles Spiel! Mir hat schon die Vorbereitung Spaß gemacht. Allerdings waren die Kinder (12-13 Jahre), zum Großteil unerfahren mit Exit-Games, dann doch echt überfordert. Zum Glück hatten wir vorgesorgt und haben Tipps in den Raum “geschoben”, so dass sie am Ende, zwar mit recht viel Hilfe, aber trotzdem zufrieden die Bombe entschärft haben.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Toller Escape Room

Wir haben den Raum an einem Geburtstag von 13-jährigen Mädchen spielen lassen. Ist schon recht aufwändig in der Vorbereitung, aber da die Mädels restlos begeistert waren, rechtfertigt das den Zeitaufwand allemal.

Bis auf das Zahlenschloss hatten wir auch alle Requisiten bereits zu Hause. Die Story ist sehr schlüssig und die “Angst” vor der Bombenexplosion setzte ein wahres Rätselfieber in Gang, jeder von den 6 Mädels war voll dabei und irgendwie beschäftigt. Mit ein paar Hinweisen und Zeitverlängerungen haben sie dann auch alles toll lösen können.

Sehr weiterzuempfehlen, werde es demnächst ein weiteres Mal aufbauen.
Eine parallele (unsichtbare) Skype-Session hinter der Kommandozentrale erhöht den Spassfaktor und die Hilfemöglichkeiten für den Spielleiter enorm 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Toller DIY Escape Room!

Ich habe den Escape Room auf einer Teamklausur als Teambuilding-Übung durchgeführt. Da ich 11 TeilnehmerInnen hatte, habe ich einige Aufgaben ein bisschen schwieriger gestaltet als beschrieben.
Alles in allem hat es super geklappt und den TeilnehmerInnen viel Spaß gemacht. Die Anleitung ist super aufbereitet und sehr verständlich – für die Vorbereitung würde ich etwas mehr Zeit einplanen, ich habe bestimmt 4 Stunden gebraucht – mit weniger Perfektionismus gehts aber sicher schneller!
Würde ich sofort wieder machen und kanns nur weiterempfehlen!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
60

Bewertungen

Sterne: 4.9 (20 Bewertung)
5
18
4
2
3
0
2
0
1
0
GameDIY Escape Room «Ultimate Code Break»
4.920
4.9520
Filter
1 - 5
5/5
Sehr schön gemacht!

Es ist erstaunlich wie einfallsreich der Raum gemacht ist! Hat wirklich Spaß gemacht. Die Vorbereitung ist ziemlich aufwendig, dafür bekommt man aber eben echtes Escape-Room Feeling. Danke!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Super durchdacht!

Das Spiel hat unglaublich viel Spaß gemacht! Die Rätsel waren abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, aber ich habe es mit meinen Söhnen, 10 und 12 Jahre, gut gelöst bekommen – dank etwas Zeitzugabe 😉

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
5/5
Toll gemacht

Der DIY Raum ist toll realisiert. Die Rätsel gut durchdacht, abwechselnd und die ausführliche Beschreibung hilft bei der Umsetzung.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
1
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
1
4/5
Gut umgesetzt

Das Prinzip des Escaperooms wurde für ein DIY gut umgesetzt, die Rätsel waren knifflig, aber mit der ein oder anderen Hilfestellung – wie im echten Raum- lösbar!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
4
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
70
5/5
Gutes Escapespiel

Macht Spass. Es ist ein Stück Arbeit zum Aufbauen, aber gut machbar. Die Rätsel sind gut ausgedacht und spannend, nicht immer ganz einfach.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
5/5
Ein toller Abend

Wir haben zum Jahreswechsel einen, spannenden Rätselabend erlebt. Aufgabe erfüllt und zum Glück nicht in die Luft geflogen 😄Macht Lust auf mehr. 👍

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
67
5/5
Tolles ereignis

Die Rätsel sind super aufbereitet und sehr vielfältig. Die app dazu hat uns super gefallen. Die Vorbereitungs haben super geklappt. Einzig mit dem präparieren der wattestäbchen hatten wir mühe.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
2
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5

Das Spiel hat sehr viel Spaß gemacht, sowohl in der Vorbereitung, als auch beim spielen selbst. Obwohl der Escape Room ,,nur” zu Hause gespielt wird, ist es ein tolles Erlebnis mit sehr kreativen Rätseln, die einen wirklich herausfordern.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Kniffeliger Spaß

Wir haben das Spiel Ultimate Code Break Silvester gespielt.
Es war im Vorfeld sehr viel vorzubereiten, das sollte nicht unterschätzt werden. Ich würde mir wünschen, dass das Spiel für die Spieler noch selbsterklärender ist. Ich musste sehr häufig als Spielleiter sagen, wo es weiter geht. Ansonsten hatten wir eine Menge Spaß und können das Spiel natürlich weiterempfehlen.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Erwartungen übertroffen

Wir haben es an dem Geburtstag meiner Mutter gespielt, als die Familie zusammen war und da man aufgrund der Pandemie wenig Aktivitäten machen kann, hatte ich mich hierfür entschieden. Es hat super viel Spaß gemacht und meine ganze Familie war begeistert. Klare Empfehlung also 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
80
5/5
Klasse Idee!

Wir haben den Escape Room mit 3 Leuten + mir als Spielleiter gespielt. Es hat wirklich großen Spass gemacht und durch die “Echtheit” des Raumes war das Spiel sogar spannender und realistischer als viele der weniger guten “echten” Escape Rooms. In jedem Fall eine tolle Alternative über die Corona-Zeit, wir würden es aber auch definitiv auch darüber hinaus nochmal ausprobieren.

Da setzt dann auch schon einer der wenigen Kritikpunkte an: mehr davon! 🙂 Wir wollten eigentlich sofort noch ein weiteres Szenario über die Feiertage spielen, haben aber dann festgestellt, dass Ultimate Code Break aktuell das einzige “nicht-virtuelle” Szenario (für Erwachsene) ist.

(ich würde gerne 5 Sterne geben, aber aus irgendeinem Grund frisst der Browser meine Auswahl gerade nicht – gerne editieren, falls möglich)
Als nicht besonders bastelbegeisterter Mensch war die Vorbereitung außerdem doch schon sehr aufwändig. Vielleicht könnt ihr ja in Zukunft noch eine Variante mit vorgedrucktem Spielmaterial für ein paar Euro mehr anbieten 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Manuel

Ich habe das Escape Game als Weihnachtsgeschenk für die Teilnehmer organisiert. Und die waren sich einig, dass es das Weihnachts-Highlight in diesem Jahr war. Als Spielleiter hat’s auch Spaß gemacht!!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
85
5/5
Klare Empfehlung

Die Vorbereitung hat zwar länger gedauert als angekündigt, aber das war es definitiv wert! Wir haben auf einem 9. Geburtstag gespielt (mit knobelaffinen Kindern). Mit kleinen Tipps haben sie in 110 min die Bombe entschärft. Die Vielfalt der Aufgaben, die Kombination von Analogem und Digitalem hat uns begeistert! Das Material und die Begleithefte sind sehr gut und ausführlich ausgearbeitet, so dass für uns keine Fragen offen blieben. Gerne wieder!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
5
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Super!!!

Das Spiel hat super viel Spaß gemacht. Auch die Vorbereitungen fand ich durch die Anleitungen prima.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
spannend und unterhaltsam

Wir haben das Spiel auf einem Geburtstag mit 12jährigen gespielt. Die Mädels hatten viel Spaß und waren begeistert. Gold wert waren die Zeitbonuskarten, denn ohne Verlängerung hätten sie es nicht geschafft. Außerdem brauchten sie von der Spielleiterin doch einige Tipps, um weiterzukommen. Aber das war ok, man konnte das Niveau dadurch ganz gut anpassen. Das Spiel war gut erklärt und die Rätsel waren gut aufeinander abgestimmt. Für die Vorbereitung, den Aufbau und das “Hineindenken” muss man auf jeden Fall die angegebene Zeit einplanen.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
4
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
4/5
Viel Rätselspaß

Ich habe einen Probedurchlauf mit seinen 3 Geschwistern gemacht. Die sind zwischen 17 und 20 Jahre. Für die einzelnen Abschnitte benötigten sie doch immer wieder Hinweise und die Kommunikation über Team Viewer war genial, wobei es mit Skype noch besser war. Obwohl 2 Personen schon Erfahrung hatten, war es doch gar nicht so einfach wie gedacht. Aber Spaß und Freude kamen nicht zu kurz. Der eigentliche Anlass mit 14/15 jährigen reduzierte sich jetzt, aufgrund vom bevorstehenden Corona Lockdown auf insgesamt 3 Spieler. Für diese war es ganz schön kniffelig und haben so manche Rätsel nicht gelöst bekommen, trotz Hilfestellung. Es hat aber allen viel Spaß gemacht, auch mir in der Vorbereitung. Vielleicht probieren wir nochmal ein anderes aus, denn diese Spiele sind schon genial.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
4
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Tolles Erlebnis

Wir hatten sehr viel Spaß. Ich hab den Raum für 2 Kinder (beide 10 Jahre) und meinem Mann vorbereitet. Die Vorbereitungszeit war wie angegeben… Ganz schön was zu schnibbeln :-). Der Raum war leicht aufzubauen, dank der Top-Anleitung. Zwischendurch musste ich ein paar Tipps geben, da es etwas gehackt hat, war dann aber kein Problem. Auch die Zeitboni waren super. Alles in Allem ein Top Escape Room. Wir bestellen wieder. Macht weiter so.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
3
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5

Ganz tolles Spiel! Mir hat schon die Vorbereitung Spaß gemacht. Allerdings waren die Kinder (12-13 Jahre), zum Großteil unerfahren mit Exit-Games, dann doch echt überfordert. Zum Glück hatten wir vorgesorgt und haben Tipps in den Raum “geschoben”, so dass sie am Ende, zwar mit recht viel Hilfe, aber trotzdem zufrieden die Bombe entschärft haben.

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
90
5/5
Toller Escape Room

Wir haben den Raum an einem Geburtstag von 13-jährigen Mädchen spielen lassen. Ist schon recht aufwändig in der Vorbereitung, aber da die Mädels restlos begeistert waren, rechtfertigt das den Zeitaufwand allemal.

Bis auf das Zahlenschloss hatten wir auch alle Requisiten bereits zu Hause. Die Story ist sehr schlüssig und die “Angst” vor der Bombenexplosion setzte ein wahres Rätselfieber in Gang, jeder von den 6 Mädels war voll dabei und irgendwie beschäftigt. Mit ein paar Hinweisen und Zeitverlängerungen haben sie dann auch alles toll lösen können.

Sehr weiterzuempfehlen, werde es demnächst ein weiteres Mal aufbauen.
Eine parallele (unsichtbare) Skype-Session hinter der Kommandozentrale erhöht den Spassfaktor und die Hilfemöglichkeiten für den Spielleiter enorm 🙂

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
6
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
>90
5/5
Toller DIY Escape Room!

Ich habe den Escape Room auf einer Teamklausur als Teambuilding-Übung durchgeführt. Da ich 11 TeilnehmerInnen hatte, habe ich einige Aufgaben ein bisschen schwieriger gestaltet als beschrieben.
Alles in allem hat es super geklappt und den TeilnehmerInnen viel Spaß gemacht. Die Anleitung ist super aufbereitet und sehr verständlich – für die Vorbereitung würde ich etwas mehr Zeit einplanen, ich habe bestimmt 4 Stunden gebraucht – mit weniger Perfektionismus gehts aber sicher schneller!
Würde ich sofort wieder machen und kanns nur weiterempfehlen!

Beurteilung des DIY Raum insgesamt? Sterne:
5
Anzahl Spieler
7-20
Wie viel Zeit habt ihr gebraucht?(in Minuten)
60

Leave a review

Review of DIY Escape Room «Ultimate Code Break»
Welcher Name sollte mit Ihrer Bewertung angezeigt werden?
Kommentar
The image that should be associated with your review
Captcha